«Friedenskette» und Demonstration gegen Corona-Massnahmen in Konstanz

In Konstanz haben sich am Samstag Gegner der Corona-Massnahmen versammelt, um für Freiheitsrechte zu demonstrieren. Auch Gegendemonstrationen fanden statt.

Merken
Drucken
Teilen
Friedenskette 2020 in Klein Venedig in Konstanz.
Ein Corona-Kritiker beobachtet die Friedenskette 2020 im Hafen von Kreuzlingen.
Anlässlich der Friedenskette 2020 in Konstanz war die Polizeipräsenz gross.
«Nazis raus» – Mitglieder der SP Kreuzlingen ziehen an der Kette vorbei Richtung Konstanz.
Friedenskette 2020 beim Konzil in Konstanz.
Friedenskette 2020 an der Grenze in Kreuzlingen.
Friedenskette 2020 an der Grenze in Konstanz.
Friedenskette 2020 in Klein Venedig in Konstanz.
Die Menschenkette vor dem Konzil in Konstanz.
Die Menschenkette formiert sich auf deutschen Seite.
Anlässlich der Friedenskette 2020 in Konstanz waren auch viele Medien vor Ort - wie hier vom Sektensender "kla.tv".
Ein Demonstrant spricht in Konstanz gegen die Corona-Massnahmen.
Anlässlich der Friedenskette 2020 halten Corona-Kritiker im Stadtpark Konstanz eine Kundgebung ab.
Im Stadtgarten Konstanz laufen schräge Vorträge der Maskenkritiker und Impfgegner.
Die Polizeipräsenz markiert auf beiden Seiten der Grenze spürbar Präsenz.
Der Hauptzoll Kreuzlingen/Konstanz ist abgesichert.
Anlässlich der Friedenskette 2020 in Konstanz demonstrieren Gegner aus der linken Szene.
.