Selzach/Subingen/Deitingen

Wenn die Narren an der Macht sind, dann war Hilari

In den Fasnachtshochburgen im Wasseramt und im Leberberg wurden am Sonntag die Gemeindepräsidenten entmachtet. Bis Aschermittwoch regieren die Narren.

Es war es wieder soweit. Landauf, landab haben die Närrinnen und Narren die Macht übernommen. Das Prozedere gestaltet sich dabei in jedem Dorf etwas anders.

In Deitingen wird traditionellerweise der gesamte Gemeinderat entmachtet, spielt aber am Hilari selbst mit. In Subingen wurde der hübsch dekorierte Schlüssel zum Gemeindehaus an den Ober der Oeschzunft übegeben. In Selzach spielte Gemeindepräsident Viktor Stüdeli zum letzten Mal mit und wurde in die Anglerferien geschickt.

Die Biberister schliesslich nützten das Wochenende und begannen schon am Samstag mit dem Hilari. Sie lassen es noch bis in den frühern Montagmorgen krachen.

Meistgesehen

Artboard 1