Strassenverkehr
32'000 Autos neu auf Schweizer Strassen – Steckerfahrzeuge weiter auf dem Vormarsch

Exakt 31'698 Fahrzeuge wurden in der Schweiz im letzten Monat neu in Verkehr gesetzt. Das sind fast ein Drittel mehr als im Mai 2020. Vor allem die sogenannten Steckerfahrzeuge sind weiter auf dem Vormarsch.

Drucken
Im Mai 2021 wurden 44 Prozent mehr Personenwagen auf die Strasse gebracht als im Mai 2020.

Im Mai 2021 wurden 44 Prozent mehr Personenwagen auf die Strasse gebracht als im Mai 2020.

Grafik BFS

Bei den Personenwagen wurden sogar 44 Prozent mehr in Verkehr gesetzt als im Coronavorjahresmonat, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Montag mitteilte. Die Zahl der mit Benzin angetriebenen Fahrzeuge stieg dabei um 12 Prozent, Diesel nahm um 16 Prozent zu, die Normal-Hybride dagegen sogar um 138 Prozent. Weiter stark im Kommen sind jedoch die Steckerfahrzeuge: Plug-in-Hybrid mit +165 Prozent und Elektro mit +180 Prozent. (abi)

Aktuelle Nachrichten