Luzerner Chocolatier ändert seinen Namen

Die Chocolat Schönenberger AG heisst ab kommendem Jahr «Heidi Chocolaterie Suisse».

Merken
Drucken
Teilen
Eine Produkteauswahl der «Heidi»-Schoggi.

Eine Produkteauswahl der «Heidi»-Schoggi.

Bild: PD

(gr) Die Umfirmierung des Luzerner Schokoladenherstellers geschieht im Zuge der Integration in die Heidi Chocolat Group. Der Gruppe, die an mehreren Standorten in Europa produziert und in 49 Länder exportiert, gehören weltweit die Markenrechte für «Heidi» im Bereich Schokolade und anverwandte Produkte. Sie hat ihren Ursprung in der Schweiz. Mit der Übernahme von Chocolat Schönenberger 2018 sei «Heidi» sozusagen zu den Wurzeln zurückgekehrt, schreibt das Unternehmen in einem Communiqué. Dadurch habe die Gruppe ihr Portfolio mit Schokolade in Bioqualität erweitern können.