Bundesrat
Vereine sollen nicht weitergehend von der Mehrwertsteuer befreit werden

Der Bundesrat will die Umsatzgrenze, ab der Sport- und Kulturvereine mehrwertsteuerpflichtig werden, nicht anheben. Dies verlangt eine Initiative des Parlaments. Mit der Vorlage würde die Wettbewerbsverzerrung weiter verschärft, argumentiert der Bund.

Drucken
Sport- und Kulturvereine sollen nicht von einer zusätzlichen Mehrwertsteuerbefreiung profitieren, so der Bundesrat. (Symboldild)

Sport- und Kulturvereine sollen nicht von einer zusätzlichen Mehrwertsteuerbefreiung profitieren, so der Bundesrat. (Symboldild)

Keystone

Die nationalrätliche Wirtschaftskommission hat im April beantragt, die Umsatzgrenze, ab der ein ehrenamtlich geführter Sport- oder Kulturverein oder eine gemeinnützige Institution mehrwertsteuerpflichtig wird, von heute 150'000 Franken auf 200'000 Franken anzuheben. Die Mehrwertsteuer stelle für diese Organisationen einen erheblichen finanziellen und administrativen Aufwand dar, so die Argumentation der Kommission.

In einer Stellungnahme lehnt der Bundesrat aber eine Erhöhung der Umsatzgrenze und somit eine weitergehende Mehrwertsteuerbefreiung für Vereine ab. Bereits heute profitieren gemeinnützige Organisationen von der höheren Umsatzgrenze von 150'000 Franken im Vergleich zu übrigen Unternehmen, für die eine Umsatzgrenze von 100'000 Franken gilt, heisst es in einer Mitteilung des Finanzdepartements vom Mittwoch.

Keine weitere Wettbewerbsverzerrung

Vor allem Leistungen im Bereich Gastgewerbe und Werbung seien für die Umsatzgrenze relevant. Hier bestehen gemäss Mitteilung bereits heute Wettbewerbsverzerrungen zulasten der übrigen Unternehmen. Die Vorlage der Wirtschaftskommission würde diese Wettbewerbsverzerrungen nur noch weiter verschärfen, so der Bundesrat.

Darüber hinaus seien verschiedene Leistungen der gemeinnützigen Vereine von der Mehrwertsteuer ausgenommen. Sie hätten zudem die Möglichkeit, die Mehrwertsteuer mit Pauschalsteuersätzen abzurechnen. was deren Buchhaltung vereinfache. (dpo)

Aktuelle Nachrichten