Verkehr
Gotthardtunnel in beide Richtungen gesperrt

Der Grund für die Sperrung ist ein Brandalarm.

Drucken
Teilen
Der Gotthardtunnel ist wegen eines Brandalarms gesperrt. (Archivbild)

Der Gotthardtunnel ist wegen eines Brandalarms gesperrt. (Archivbild)

Keystone

Wer derzeit den Gotthardtunnel passieren will, muss einiges an Geduld im Gepäck mitführen. Wie der TCS auf Twitter bekannt gab, ist der Tunnel derzeit in beide Richtungen gesperrt. Grund dafür sei ein Brandalarm, berichtet Radio Pilatus.

Kurz vor Mittag wurden in Richtung Gotthard zwischen Wassen und Göschenen zwei Kilometer Stau gemeldet, was einen Zeitverlust von etwas 20 Minuten bedeutet. In Richtung Norden zwischen Quinto und Airolo ist der Stau bereits vier Kilometer lang, die Reisezeit verlängert sich um rund 45 Minuten laut TCS. (sok)

Aktuelle Nachrichten