Tötungsdelikt
Tote Frau im Thunersee: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Am 17. Januar ist im Thunersee bei Gunten (BE) eine leblose Frau gefunden worden. Nun hat die Polizei einen 36-jährigen Schweizer festgenommen, der unter dringendem Tatverdacht steht.

Merken
Drucken
Teilen
Ein 36-Jähriger wurde im Fall der verstorbenen Frau im Thunersee festgenommen. (Symbolbild)

Ein 36-Jähriger wurde im Fall der verstorbenen Frau im Thunersee festgenommen. (Symbolbild)

Keystone

(agl) Nach Einvernahmen und polizeilichen Ermittlungen hätten sich konkrete Verdachtsmomente ergeben, dass der Mann in direkter Verbindung mit dem Ableben der Frau stehe. Dies teilte die Kantonspolizei Bern am Donnerstag mit. Der 36-Jährige Schweizer stammt wie die Verstorbene aus dem Kanton Baselland. Die zuständige Staatsanwaltschaft werde beim Zwangsmassnahmengericht Untersuchungshaft beantragen, heisst es in der Mitteilung weiter.

Beamte der Kantonspolizei Bern haben die tote Frau am 17. Januar geborgen, nachdem sie eine Meldung von Tauchern über eine leblose Person im Thunersee bei Gunten erhielten. Die Identität der 31-Jährigen blieb länger ungeklärt, die Polizei startete mehrere Zeugenaufrufe, bis die Frau identifiziert werden konnte.