silvaplana
Grillstube in Flammen: Feuerwehr löscht Hotelbrand in Surlej

Am frühen Mittwochmorgen ist in der Grillstube eines Hotels in Silvaplana-Surlej ein Feuer ausgebrochen. Zwei Personen mussten in ärztliche Behandlung. Die Brandursache ist noch unklar.

Merken
Drucken
Teilen
Sechsstündige Löscharbeiten: Die Feuerwehr war mit rund 30 Angehörigen im Einsatz.

Sechsstündige Löscharbeiten: Die Feuerwehr war mit rund 30 Angehörigen im Einsatz.

zvg

(wap) Der Brand sei kurz vor 5 Uhr früh gemeldet worden, schreibt die Kantonspolizei Graubünden in einer Mitteilung. 30 Angehörige der Feuerwehr Trais Lejs standen rund sechs Stunden im Einsatz. Zwei Personen des Hotels hätten sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Sachschaden könne noch nicht beziffert werden, schreibt die Polizei weiter. Sie habe Ermittlungen aufgenommen.