Sesselbahn
Bei Revisionsarbeiten: Mann stürzt von Masten und stirbt an den Verletzungen

Tragischer Unfall im Wallis. Bei Arbeiten stürzt ein Mann mehrere Meter in die Tiefe. Auch die sofort aufgebotenen Rettungskräfte können den Mann nicht mehr retten.

Drucken
Teilen
Der Mann verstarb im Spital an seinen Verletzungen. (Symbolbild)

Der Mann verstarb im Spital an seinen Verletzungen. (Symbolbild)

Kapo Wallis

Bei Revisionsarbeiten bei einer Sesselbahn kam es zum Unfall: Am Montagvormittag ist in Zermatt ein Mann von einem Masten gestürzt. Sofort rückten die Rettungskräfte aus und brachten den 30-Jährigen in ein Spital. Dort ist der Portugiese allerdings seinen schweren Verletzungen erlegen, wie die Walliser Kantonspolizei am Montag mitteilt. Was zum Unfall auf dem Furggsattel geführt hat, sei nun Gegenstand einer Untersuchung. (mg)

Aktuelle Nachrichten