Schmuggel
Zoll am Flughafen Zürich findet immer mehr Drogen in Paketen

Der Zoll findet am Flughafen Zürich immer mehr Drogen in Paketen im Post-Transitverkehr. Alleine am 9. November waren es 19,3 Kilo Marihuana und 70 Kilo Khat.

Drucken
Der Zoll stösst bei Kontrollen am Flughafen Zürich vermehrt auf Marihuana und Khat.

Der Zoll stösst bei Kontrollen am Flughafen Zürich vermehrt auf Marihuana und Khat.

EZV

Die Mitarbeitenden der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) haben in den vergangenen Wochen zahlreiche Betäubungsmittel gefunden – vor allem Marihuana und Khat im Umfang von jeweils mehreren Kilogramm. Das teilte die EZV am Montag mit. Die Drogen waren entweder in Postsäcken oder Holzkisten verpackt. Aufgegeben wurden die Pakete gemäss Zoll jeweils in Südafrika und waren für Empfänger in Grossbritannien bestimmt. (abi)

Aktuelle Nachrichten