Flut
Autos müssen umparkiert werden: Stadt Bern bereitet sich auf Hochwasser vor

Noch ist die Aare in der Stadt Bern nicht über die Ufer getreten. Aber die Vorbereitungsarbeiten für ein mögliches Hochwasser laufen in der Bundesstadt an.

Drucken
Teilen
2015 kam es im Gebiet der Stadt Bern zu einem Hochwasser.

2015 kam es im Gebiet der Stadt Bern zu einem Hochwasser.

Keystone

In der Stadt Bern laufen die Vorbereitungsarbeiten für ein mögliches Hochwasser. Wie Schutz und Rettung Bern am Samstag auf Twitter schreibt, haben die entsprechenden Arbeiten begonnen. Diese betreffen die Gebiete Altenberg, Matte, Marzili und Dählhölzli. Zwar bestehe derzeit keine Gefahr, trotzdem würden die Zugangsstrassen gesperrt. Ebenfalls werden die Fahrzeughalter aufgerufen, ihre Fahrzeuge in den Gebieten Matte und Altenberg zu holen. Sämtliche Fahrzeuge müssten entfernt werden.

Der andauerende Regen in den letzten Tagen hat die Pegelstände vielerorts stark anschwellen lassen. Derzeit besteht unter anderem am Vierwaldstättersee und am Thunersee Hochwassergefahr. (mg)

Aktuelle Nachrichten