Erdbeben
Stärke von 4,0: In der Nähe des Grimselpasses bebte die Erde - und war bis nach Zürich spürbar

Am Donnerstagmittag hat sich wenige Kilometer vom Grimselpass entfernt ein Erdbeben ereignet. Das Beben erreichte auf der Richterskala eine Stärke von 4,0.

Drucken
Teilen
Das Epizentrums des Bebens befand sich wenige Kilometer vom Grimselpass entfernt.

Das Epizentrums des Bebens befand sich wenige Kilometer vom Grimselpass entfernt.

Keystone

Das Erdbeben sei rund sieben Kilometer nordöstlich des Grimselpasses registriert worden, teilte der Schweizerische Erdbebendienst der ETH Zürich am Donnerstag mit. Das Beben dürfte weiträumig verspürt worden sein. Laut Mitteilung sind Schäden bei einem Erdbeben dieser Stärke in der Regel nicht zu erwarten. (rwa)

Aktuelle Nachrichten