Biathlon in Oberhof
Franzosen entscheiden Single-Mixed-Staffel für sich – Schweizer Team nur auf Rang 16

Zum Abschluss des Weltcup-Tages in Oberhof stand der Single-Mixed-Wettbewerb auf dem Programm. Während die Franzosen die favorisierten Norweger hinter sich lassen, enttäuschen die Schweizer.

Drucken
Teilen
Irene Cadurisch und ihrem Mixed-Partner Sebastian Stalder will am Sontag kein Exploit gelingen.

Irene Cadurisch und ihrem Mixed-Partner Sebastian Stalder will am Sontag kein Exploit gelingen.

Keystone

(frh) Bei den Single-Mixed-Wettkämpfen zum Abschluss des Aufenthalts in Oberhof setzt das französische Team um Julia Simon und Émilien Jacquelin ein Ausrufezeichen: Die Franzosen gewinnen vor dem schwedischen Team und den grossen Favoriten aus Norwegen.

Das Schweizer Team um Irene Cadurisch und Sebastian Stalder zeigt eine durchzogene Leistung und schliesst nur auf Platz 16 ab.