Coronavirus
Nun ist auch Bundesrätin Simonetta Sommaruga geimpft

Die Impfkampagne geht auch in der Landesregierung weiter: Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat sich kürzlich gegen das Coronavirus impfen lassen.

Merken
Drucken
Teilen
Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat sich kürzlich gegen das Coronavirus impfen lassen.

Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat sich kürzlich gegen das Coronavirus impfen lassen.

Keystone

(abi) Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) bestätigte auf Anfrage von CH Media eine entsprechende Meldung der «SonntagsZeitung». Die Bundesrätin habe schon im Dezember klargemacht, dass sie sich impfen lassen werde und Wert darauf gelegt, dass zunächst die Risikogruppen die Möglichkeit haben, sich impfen zu lassen, teilte das UVEK mit. Dies sei inzwischen in ihrem Kanton der Fall.

Die Impfaktion im Bundesrat hat bereits im Januar begonnen. Wie viele Mitglieder bereits geimpft sind, ist nicht bekannt.