Leserbrief
«Haben Sie ihr viel zu grosses Auto bereits umgetauscht?»

Zur Klima-Demonstration in Bern, diverse Ausgaben

Merken
Drucken
Teilen

Es ist erschreckend, wie jetzt von allen Seiten auf die jugendlichen Klimaaktivistinnen eingedroschen wird und es ist entlarvend, wie sich die Leute scheinbar keinen Gedanken machen, was diese Jungen antreibt. Aber sie werden in 20 Jahren in der Mitte des Lebens stehen, werden z.B. selbst Kinder haben wollen – mitten im fortgeschrittenen Klimawandel! Ich verstehe diese Ahnung von Verzweiflung, die hier immer mehr hochsteigt.

Haben alle, die jetzt so unbarmherzig urteilen, ihre klimapolitischen Hausaufgaben gemacht im Hinblick auf Netto-Null? Haben Sie ihr viel zu grosses Auto bereits umgetauscht, haben Sie Ihr Haus maximal möglich isoliert und haben Sie ihr Dach mit Sonnenkollektoren eingekleidet? Beginnen Sie jetzt. Wenn wir das erfüllt haben, wird auch kein Aufschrei in zivilem Ungehorsam mehr notwendig sein. Denn das ist die Message: Wir müssen jetzt handeln, innerhalb der nächsten wenigen Jahre.

Urs Reutimann, Luzern