Börsen-Blog
Basler Börsenstar Straumann trotz Höhenflug immer noch ein günstiger Kauf

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: Straumann.

François Bloch
François Bloch
Drucken
"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

Nordwestschweiz
  • Markstimmung: SMI knapp über der 9300 Marke (9320) -- Wall Street: US-Wertschriftenmärkte in Topform: Dow Jones, S&P 500 Index und NASDAQ auf absolutem Rekordniveau -- Technologiewerte sind sehr stark nachgefragt -- Möglichkeit von nur einer Zinserhöhung im 2017 -- Gold knapp unter der Marke von 1300 US-$ pro Unze (Aktuell: 1270)! Öl schwingt sich minimal nach oben (56.03 US-$) – Strong buy für spekulative Investoren: Credit Suisse (Börsensymbol: CSGN VX)
  • Basler Börsenstar: +77.48% im 2017
  • Anlagevorschlag: Setzen Sie weiterhin auf die Karte des Basler Dentalchampions Straumann Holding (Börsensymbol: STMN SW), welches trotz des aktuellen Höhenfluges weiterhin im Hinblick auf das Jahr 2020 fundamental billig daher kommt, sofern die bisherigen Wachstumsraten aufrecht erhalten werden können. Die Strategie der kleinen Expansionsschritte von Firmenchef Marco Gadola macht wirklich Sinn. Die Massnahmen lassen sich aus den bisherigen Einnahmen gut finanzieren, ohne dabei sehr aktiv nach einer Fremdkapitalfinanzierung zu suchen.
    Von der Bewertung stelle ich immer noch einen Bewertungsabschlag gegenüber der US-Konkurrenz fest. Die Expansion nach Brasilien entwickelt sich übererwartet gut, obwohl der Anfang als nicht geglückt bezeichnet werden muss. Der am Freitag publik gemachte Kauf in der Türkei macht richtig Sinn und verspricht, ab dem Jahr 2020 einen Leckerbissen auf der Ertragsseite darzustellen. Die ausgeweitete Produktepalette hat sich im Nachhinein als strategisch richtiger Schritt erwiesen. Auf den Einsatz von gedeckten Calls würde ich hingegen aber verzichten. Die Aufwärtstendenz des 11-Milliarden-Franken-Titels ist zu ausgeprägt.
  • Investmentstrategie: Erhöhen Sie Ihre Positionen im Hinblick auf 2020
  • Anlagestrategie: Titel besitzt starke Aufwärtstendenz
  • Fazit: Weiterhin Top für den konservativen Investor auf die nächsten 24 Monate
  • Leserfragen: money@azmedien.ch

Aktuelle Nachrichten