Persönlich
Faites vos jeux!

Urs Moser
Urs Moser
Drucken
Teilen
Seit wann gibt es im Kanton Solothurn ein Casino? (Symbolbild)

Seit wann gibt es im Kanton Solothurn ein Casino? (Symbolbild)

Keystone

Nicht nur Bars, Fitnesscenter und Eissporthallen müssen im Kanton Solothurn geschlossen bleiben, sondern auch Casinos. Das verwundert angesichts der Pandemieentwicklung nicht, denn die ist wirklich mehr als besorgniserregend. Nur: Seit wann gibt es im Kanton Solothurn ein Casino? Sind die Pläne dafür, die es durchaus einmal gab, seinerzeit nicht in Bausch und Bogen durchgefallen? Oder arbeitet etwa jemand leise, still und heimlich an einer neuen Spielbankenkonzession und der Schliessungsbefehl ist ein Präventivschlag?

Mitnichten, wie Regierungsrätin Susanne Schaffner im Kantonsrat klarstellte. Die Casinos sind bloss explizit erwähnt, weil man für die neue Fassung der Verordnung zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie der Einfachheit halber beim Kanton Bern abgeschrieben hat.

Das eröffnet natürlich ganz neue Perspektiven, aber auch neue Problemfelder. Dann werden sich bei uns die Massen in den Weihnachtsferien wohl auch fröhlich am Skilift Balmberg tummeln dürfen, als ob wir ganz passable Reproduktionswerte hätten, während die Gläubigen aus den Kirchen ausgesperrt bleiben. Gut, noch scheint uns der Klimawandel vor dem Schlimmsten zu bewahren. Aber man wagt nicht daran zu denken, welches Konfliktpotenzial weisse Weihnachten hätten.

urs.moser@chmedia.ch