Persönlich
Bisher sinkt nur das Sprachniveau

Balz Bruder
Balz Bruder
Merken
Drucken
Teilen
Ja, Take-Away ist nur zum Mitnehmen.

Ja, Take-Away ist nur zum Mitnehmen.

Sandra Ardizzone Bild: zvg Bild: zvg Bild: zvg Bild: zvg

Wir dürfen Ski fahren, aber nicht in die Beiz. Gut, das ist ein politischer Entscheid. Schlecht ist er trotzdem. Und vor allem nicht nachvollziehbar. Und bar jeder Evidenz. Das Verständnis für die Beizer, von denen nicht jeder auch ein Gastronom ist, scheint vorhanden. Jenes für den Druck, den die Branche auf die Politik ausübt, auch. Und der zivile Ungehorsam, der da und dort Urständ feiert? Vielleicht ist es nicht unbedingt der richtige Zeitpunkt und der Sache zudem nicht besonders förderlich, wenn nun geltendes Covid-Recht demonstrativ gebrochen wird. Denn es ist eher zu befürchten, dass es dann umso länger geht, bis für die Unternehmen etwas Zählbares herausspringt.

Schöner Nebeneffekt dabei: Beim Prinzip «Arbeit vor Entschädigung», das propagiert wird, würden bei der sachten Wiedereröffnung der Beizen auch sprachliche Monstrositäten verschwinden. Zum Beispiel dieses: «Take-away nur zum Mitnehmen.» Na ja, was denn sonst? Oder: «Kommunikation nur sitzend.» Und Nicht-Kommunikation also nur stehend? Der Bundesrat ist wahrlich nicht zu beneiden. Und die Kantone, welche die Sache dann ausbaden dürfen, auch nicht. Mitnahmeeffekt sitzend oder stehen: Wir wünschen tiefere Fallzahlen ebenso wie weniger sprachliche Abstürze.

balz.bruder@chmedia.ch