Raser
Zürcher Unterland: Polizei stoppt Raser mit Tempo 153 statt 80

Ein 34-jähriger Schweizer hatte es offenbar eilig: Bei einer Geschwindigkeitskontrolle im Zürcher Unterland ist er mit 153 Kilometern pro Stunde geblitzt worden. An der Schaffhauserstrasse in Wil wären maximal 80 erlaubt gewesen.

Drucken
Zürcher Unterland: Polizei stoppt Raser mit Tempo 153 statt 80 . (Symbolbild)

Zürcher Unterland: Polizei stoppt Raser mit Tempo 153 statt 80 . (Symbolbild)

Keystone/ALESSANDRO DELLA VALLE

Die Polizisten, die den Mann am Montag kurz vor 13 Uhr stoppten, nahmen ihm den Führerausweis auf der Stelle ab. Wie die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung schreibt, wird die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland gegen den Lenker aus dem Bezirk Bülach nur ein Verfahren eröffnen.

Aktuelle Nachrichten