Kurz nach 3.30 Uhr wurden die Brände gemeldet. Als die Polizei kurz darauf eintraf, rannte eine Person von dem brennenden Gartenhaus weg. Nach kurzer Flucht hielten die Einsatzkräfte den Mann an und verhafteten ihn. Bei dem mutmasslichen Brandstifter handelt es sich um einen 46-jährigen Türken, wie die Kantonspolizei mitteilte.