Winterthur

Winterthurer Albanifest gestrichen – Anlass fällt dieses Jahr dem Coronavirus zum Opfer

Ein grosser Andrang am Albanifest in Winterthur wird es erst 2021 wieder geben. (Archivbild)

Ein grosser Andrang am Albanifest in Winterthur wird es erst 2021 wieder geben. (Archivbild)

Das Winterthurer Albanifest findet zwar erst Ende Juni statt. Die Veranstalter haben nun aber entschieden, den Anlass dieses Jahr wegen des Coronavirus trotzdem abzusagen. So sollen alle Beteiligten davor bewahrt werden, vergeblich Vorbereitungen zu treffen.

Die Behörden könnten Grossveranstaltungen auch noch längerfristig untersagen, teilte das Albanifest-Komitee am Mittwoch mit. Deshalb wolle man alle Beteiligten, also Vereine, Schausteller und Lieferanten, davor schützen, sich vergeblich auf das Fest vorzubereiten. Dafür gab das Komitee bereits das Datum für das Albanifest 2021 bekannt: Es findet vom 25. bis am 27. Juni statt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1