Oberembrach

Seitliche Kollision mit Auto – Velofahrer in Oberembrach schwer verletzt

Der Velofahrer hat sich schwere Verletzungen zugezogen. (Symbolbild)

Der Velofahrer hat sich schwere Verletzungen zugezogen. (Symbolbild)

Bei einer Streifkollision zwischen einem Velo und einem Auto hat sich am Donnerstagnachmittag in Oberembrach der Zweiradlenker schwere Verletzungen zugezogen.

Nach der Erstversorgung vor Ort durch ein Ambulanzteam wurde er mit einem Rettungswagen in ein Spital gefahren. Laut Angaben der Kantonspolizei Zürich ereignete sich der Unfall gestern kurz vor 14.30 Uhr. Der 74-jährige Velofahrer war talwärts auf der Pfungenerstrasse Richtung Oberembrach unterwegs.

Auf Höhe Unterwagenburgstrasse streifte sein Velo den entgegenkommenden Personenwagen einer 38 Jahre alten Frau. Durch die seitliche Kollision stützte der Mann und verletzte sich dabei schwer. Die genaue Unfallursache wird untersucht.

Polizeibilder vom März 2020:

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1