Bildergalerie zur neuen Bücherkabine an der Regensdorferstrasse

Sven Hoti
Merken
Drucken
Teilen

Exklusiv für Abonnenten

Hofft auf eine rege Nutzung der neuen Bücherkabine: Bibliotheksleiterin Michèle Hänseler von der Gemeindebibliothek Weiningen.
Das Team der Gemeindebibliothek Weiningen freute sich, dass die Bücherkabine nach einem Jahr Verspätung öffnen konnte.
Offiziell eröffnet: Auch Gemeinderatspräsident Mario Okle will die Bücherkabine in Zukunft nutzen.
Rund 100 Bücher stehen den Weininger Leseratten als Anfangsbestand zur Verfügung. Auch ein Defibrillator wurde in der Kabine untergebracht.
Schon am offiziellen Eröffnungsabend wurden erste zusätzliche Bücher in die Bücherkabine gebracht.
Besucherin Silvia Vogler brachte gleich einen ganzen Harass Bücher mit.
Zum Abschluss erhielten alle Anwesenden ein Überraschungsgeschenk.