Winterthur

Polizei verhaftet mutmasslichen Drogendealer – 29-Jähriger versuchte zu flüchten

60 Gramm Kokain fand die Stadtpolizei Winterthur in der Wohnung des 29-Jährigen. (Symbolbild)

60 Gramm Kokain fand die Stadtpolizei Winterthur in der Wohnung des 29-Jährigen. (Symbolbild)

Die Stadtpolizei Winterthur hat einen mutmasslichen Drogendealer aus dem Verkehr gezogen. In seiner Wohnung im Mattenbach-Quartier stellte sie 60 Gramm Kokain sicher.

Der 29-Jährige versuchte noch, sich vor der Hausdurchsuchung aus dem Staub zu machen, konnte aber kurze Zeit später in der Nähe vorläufig festgenommen werden.

Der Mann ist teilweise geständig, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Er muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

Aktuelle Polizeibilder:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1