Kriminalität

Kinder angesprochen: Polizei verhaftet verdächtigen Mann in Rüti

Der 33-Jährige soll sich teilweise vor den Kindern exhibitioniert haben. (Symbolbild)

Die Zürcher Kantonspolizei hat einen 33-jährigen Mann verhaftet, der in den vergangenen Tagen in Rüti mehrfach Kinder auf dem Schulweg angesprochen haben soll. Dabei soll er sich teilweise auch exhibitionistisch verhalten haben.

Die Kinder sprach er jeweils von seinem dunklen Auto aus an, wie die Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Bei der Kantonspolizei gingen deswegen mehrere Meldungen ein. Sofort eingeleitete Ermittlungen hätten am Donnerstag zur Verhaftung des 33-Jährigen geführt.

Die aktuellen Polizeibilder:

Meistgesehen

Artboard 1