Der Gemeinderat hat an seiner letzten Sitzung einem Kredit in der Höhe von 55 000 Franken für die Ersatzanschaffung eines Kommunalfahrzeugs zugestimmt. Es wird elektrisch betrieben. In einer Mitteilung verweist der Geroldswiler Gemeinderat auf die Umweltverträglichkeit des Elektrofahrzeugs. In einer Evaluation verschiedener Produkte resultierten zwei Favoriten. Für beide holte die Gemeinde Offerten im freihändigen Verfahren ein. Und mit beiden Fahrzeugen ging das Personal des Betriebsunterhalts der Gemeinde auf eine Probefahrt. Das Siegerfahrzeug habe in den Tests auf ganzer Linie überzeugt, teilt der Gemeinderat mit. Das neue Elektrofahrzeug werde voraussichtlich im Laufe des Monats Dezember 2019 geliefert.