Die Instandsetzungsarbeiten beim Stelzentunnel im Rahmen des Ausbaus der Zürcher Nordumfahrung neigen sich dem Ende zu. Laut Bundesamt für Strassen sind die letzten Arbeiten an der Fahrbahn und den Anschlussstrassen im Gang. Auch die Erneuerung der Betriebs- und Sicherheitsausrüstung hat bereits begonnen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 23. August.