Gemäss einer Mitteilung der Stadt vom Mittwoch werden die 208 Vereine und Organisationen in diesem Jahr mit insgesamt 2 Millionen Franken unterstützt.

Das Geld fliesst in die Materialbeschaffung, in Sportlager, Mietkosten für den Trainingsbetrieb, Lohnkosten und in Leistungszentren. Auch Jugendsportveranstaltungen, Behindertensport und Nachwuchs-Leistungssport werden mit dem Geld gefördert.

Hauptziel der städtischen Sportförderung ist es, die lebenslange körperliche Betätigung möglichst vieler Zürcherinnen und Zürcher zu fördern.