Rheinau

73-jähriger Schwimmer wollte seinen Hund retten – seither ist er spurlos verschwunden

Die Polizei sucht immer noch nach dem 73-Jährigen.

Die Polizei sucht immer noch nach dem 73-Jährigen.

Seit Sonntagvormittag wird beim oberen Wehr in Rheinau ein 73-jähriger Schwimmer vermisst.

Wie die Kantonspolizei Zürich schreibt, ging um 11 Uhr die Meldung bei Schutz & Rettung ein, dass ein Mann, welcher unterhalb des oberen Wehres ins Wasser gestiegen ist, untergegangen und mehr aufgetaucht sei. Gemäss ersten Erkenntnissen wollte er seinen Hund retten. 

Trotz der intensiven Suche mit Polizeihelikopter und Polizeitaucher konnte der 73-jährige Mann bis jetzt nicht gefunden werden. (sho) 

Aktuelle Polizeibilder: 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1