Zürich

56-jährige Velofahrerin nach Kollision mit Tram verstorben

Die Velofahrerin war am Donnerstagnachmittag im Zürcher Kreis 5 mit einem Tram kollidiert und schwer verletzt worden. (Symbolbild)

Eine 56-jährige Frau ist am Freitag im Spital ihren Verletzungen erlegen.

Die Velolenkerin, die am Donnerstagnachmittag im Kreis 6 verunfallt war, ist im Spital verstorben, teilt die Stadtpolizei Zürich mit.

Die 56-Jährige kollidierte an der Hardstrasse, Höhe Josefstrasse, mit einem Tram und stürzte. Schwer verletzt war sie ins Spital gebracht worden. 

Aktuelle Polizeibilder: 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1