Zürich

39 Zürcher Zivilschutz-Organisationen sind im Einsatz – und arbeiten fast 32'000 Diensttage

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie haben Zürcher Zivilschützer fast 32'000 Diensttage geleistet. (Symbolbild)

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie haben Zürcher Zivilschützer fast 32'000 Diensttage geleistet. (Symbolbild)

Die Zürcher Zivilschützer haben seit Ausbruch der Corona-Pandemie insgesamt fast 32'000 Diensttage geleistet. Durchschnittlich standen täglich 600 von ihnen im Einsatz.

Die 39 Zivilschutz-Organisationen sind unter anderem in Spitälern und Heimen im Einsatz und stellen Desinfektionsmittel her.

Mit dem Abflauen der Pandemie geht nun auch die Zahl der eingesetzten Zivilschützer allmählich zurück, wie der Regierungsrat am Freitag mitteilte.

Meistgesehen

Artboard 1