gemeindenachricht
Vergünstigte Badi-Eintritte, neue Parkgebühren bei der Badi

Noel Kluser
Drucken
Teilen
Bild: Gemeinde Hünenberg

Bild: Gemeinde Hünenberg

(chm)

An der Gemeindeversammlung vom 14. Dezember 2020 wurden zwei von der SP und der FDP Hünenberg eingereichte Interpellationen beantwortet, die u.a. einen Gratiseintritt bzw. unterschiedliche Preise für Hünenbergerinnen und Hünenberger zum Inhalt hatten. Ein Gratiseintritt wurde vom Gemeinderat abgelehnt, er hat jedoch versprochen, eine Vergünstigung für Hünenbergerinnen und Hünenbergern zu prüfen. Der Gemeinderat hat nun zwei Beschlüsse gefasst: Einerseits werden die Gebühren für die Saisonkarten um rund 20% reduziert (ausgenommen Kästlimiete), andererseits erhalten alle schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen vom Kindergarten bis zur 3. Oberstufe einen Gutschein von Fr. 8.–. Dieser kann entweder an der Badi-Kasse für einen Billettkauf oder im Badi-Restaurant für eine Konsumation eingelöst werden. Die Verteilung der Gutscheine erfolgt via Hünenberger Lehrpersonen bzw. wird bei auswärtigem Schulbesuch verschickt. Der Gemeinderat ist der Ansicht, mit dieser einfachen Lösung die Wünsche vieler Badi-Gäste erfüllen zu können.

In ihrer Interpellation hatte die FDP Hünenberg auch die Frage aufgeworfen, ob die Besucherzahl in der Badi nicht über ein Preissystem gesteuert werden könnte. Der Gemeinderat hat dies in seiner Beantwortung abgelehnt. Er hat das Anliegen nun aber indirekt aufgenommen, indem er beschlossen hat, für die Parkierung bei der Badi ein neues Tarifsystem einzuführen. Neu wird die Parkgebühr ab der ersten Minute in 10-Rappen-Schritten anhand einer Stundengebühr von Fr. 1.– erhoben. Der 24-Stunden-Tarif kostet neu Fr. 6.–. Bisher waren die ersten zwei Stunden gratis, die dritte Stunde kostete Fr. 2.–, danach pro Stunde Fr. 1.– und ab der fünften Stunde für 24 Stunden pauschal Fr. 5.–. Die neue Regelung gilt seit dem 1. Mai 2021. Mit dieser Lenkungsmassnahme soll erreicht werden, dass weniger Badegäste die Badi Hünenberg mit dem Auto besuchen. An sehr gut besuchten Tagen ist jeweils nicht die Badi an sich, sondern sind die Parkplätze überlastet. Die Parkgebühren auf dem Zythusareal und im Dorf bleiben vorerst gleich wie bisher.

Gemeinderat Hünenberg

Aktuelle Nachrichten