Leserbeitrag
Wer ist denn wirklich wirtschaftsfreundlich?

Drucken

In ihrem Basler Kommentar streicht Christine Keller (SP) richtig hervor, dass die SP für einmal nicht am wirtschaftsfeindlichsten ist - zumindest gemäss dem aktuellen Ranking der Bilanz. Zu meinen, dass die Linken jetzt plötzlich wirtchaftsfreundlich sind, ist natürlich sehr vorschnell, denn bloss weil sie weniger schlecht sind, sind sie noch lange nicht gut. Der mit Abstand wirtschaftsfreundlichste Basler Nationalrat ist Markus Lehmann (CVP), der als Teilhaber eines KMU und Vorstandsmitglied des Gewerbeverbandes genau weiss, was die Wirtschaft braucht und was nicht.
Alles bleibt also wie gehabt: Wer wirtschaftsfreundlich wählen will, muss moderat bürgerliche Parteien wählen und Politiker, die wissen von was sie reden.

Aktuelle Nachrichten