Leserbeitrag
Wenn Behinderte die Tanzfläche erobern

Eine Begegnungsplattform für Menschen mit und ohne Behinderung

Drucken

Tragen Sie bitte hier Ihren Lauftext ein ...

Samstag 23. Mai 18.30 Uhr: Endlich ist es soweit, 16 gestylte Behinderte aus Aarau und Lenzburg machen sich auf den Weg Richtung Zürich's Partymeile, genauer gesagt in die Labor-Bar, bekannt aus der SF-Sendung „Aeschbacher". Dort findet nämlich bereits zum zweiten Mal die LaViva-Party statt, eine Disco für Menschen mit und ohne Behinderung.

„Meine" Leute freuen sich riesig auf den Uusgang in die grosse Stadt und ein bisschen nervös sind sie wohl auch...! Der Türsteher begrüsst sie super freundlich und auf Pitsch's Frage, wie viele Leute schon da seien, genügt ihm ein Blick auf den Zähler in seiner Hand: „69 erwidert er". Wau, nicht schlecht, denke ich mir, es ist ja erst 19.15 Uhr, Auffahrtsamstag und dazu noch Badi-Wetter!

Ein Red Bull-Cola in der Hand stehen wir vor dem von unten beleuchteten Tanzpodium und mustern mit kritischem Blick die ganze Einrichtung und die DJs hinter dem Mischpult, schliesslich sind wir mit den Metropol-Discos, die wir monatlich in Aarau veranstalten im gleichen Business tätig und verstehen schon etwas davon! Wir müssen aber bald neidlos gestehen: sie können das! Im Nu füllt sich der Raum, 150 Tanzfreudige sind es jetzt schon. Nach einem kurzen Abstecher in der Gallerielounge ist es vorbei mit der Zurückhaltung und die Tanzbühne wird von den Aargauern erobert. Verlassen werden sie sie erst Stunden später. Glücklich, ausgetanzt und schweissgebadet!

Die LaViva-Party gleicht eigentlich unserer Metropol-Disco in Aarau und doch ist sie ein bisschen anders: „Es ist eine „normale" Disco. Hinter der Bar und am Mischpult stehen Vollprofis und die ganze Organisation unterliegt der „Labor-Bar". Der Event-Manager Daniel Vuillaume ist der Initiant der LaViva-Partys. Mit einem klugen Konzept, der die behinderten und nicht-behinderten Menschen gleichstellt, wird hier eine trendige Begegnungsplattfom angeboten, die für alle attraktiv ist. Die top-geschulten Mitarbeiter, die diskrete Unterstützung der Organisation Procap und nicht zuletzt das Renomée der Labor-Bar haben die LaViva-Party zum Senkrechtstarter gemacht!

MCvA

Infos über Discos für Menschen mit Behinderung im Aargau und in Zürich auf www.insieme-aarau-lenzburg.ch

Aktuelle Nachrichten