Leserbeitrag
Trachtetanzlüüt Chloschterdorf Muri mit dem Trotti unterwegs

Rasante Fahrt von der Klewenalp

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Bei schönstem Wetter und feinen Vanillecornets im Magen, fuhren wir mit PW`s nach Beckenried. Die Gondelbahn brachte uns auf die Klewenalp. Bei herrlicher Fernsicht, (man sah bis zum Säntis) genossen wir einen Kaffee. Natürlich durfte ein Radio nicht fehlen, so wussten wir immer das Neuste vom eidg. Schwing- und Aelplerfest in Frauenfeld. Zu Fuss marschierten wir weiter, unser Ziel war die Stockhütte. Plötzlich spritzte eine Kuh ihre Milch in die Wandergruppe, war das ein Gelächter, wen hat's wohl erwischt?
An einer schönen Feuerstelle mit grossem Holztisch konnten wir die Würste bräteln, sogar ein neuer Grillrost kam zum Einsatz, so gab's auch Plätzli auf dem Teller. Zum Apéro wurden wir mit einem guten Tropfen Gipfelwein und feinem Käse verwöhnt. Nach weiterem wandern erreichten wir die Stockhütte. Mit Kaffee und Glace liessen wir es uns gemütlich sein.
Schon bald standen dort die Trotti bereit. Den Helm aufgesetzt, starteten wir zur Talfahrt nach Emmetten. Der Schnellste konnte unterwegs sogar eine Raucherpause abhalten und der Jüngste flog fast ins Gebüsch. Alle kamen dann unfallfrei in Emmetten an. Mit dem Postauto fuhren wir zurück nach Beckenried. Bei einem feinen Znacht am See ging ein schöner Tag zu Ende. Wir danken Hebi und Melanie für das Organisieren der Reise. Es war super, mega........schön.(rga)