Leserbeitrag
Toller Start für Malima Brocante

Merken
Drucken
Teilen

Eine erfreulich grosse Anzahl Besucher waren an der Vernissage vom 4. Mai 2018 im ehemaligen Postgebäude an der Dorfstrasse 47 in Wangen bei Olten zu registrieren. Dem Verein Malima, der Hilfsorganisation für ein Schulprojekt und Hilfe zur Selbsthilfe in Benin (Westafrika) wurde dank dem grosszügigen Entgegenkommen des jetzigen Besitzers der Liegenschaft, erneut die Gelegenheit geboten, eine grosse Brocante durchführen zu können.

Das riesige Warenangebot kann in diesen Räumlichkeiten bestens präsentiert werden. Angeboten werden Bilder aus drei Jahrhunderten, Antiquitäten, Raritäten, Kuriositäten und tausende alte Ansichtskarten und vieles andere mehr.

Der grosse Besuch an der Vernissage war ein Beweis dafür, dass der selbstlose Einsatz aller Vereinsmitglieder bekannt und auch geschätzt wird. So wurden die Ausstellungsobjekte nicht nur bestaunt, sondern es wurde auch tapfer gekauft, ist es doch längst kein Geheimnis mehr, dass der Reingewinn zu hundert Prozent dem Hilfswerk zu Gute kommt.

Noch ist das Warenangebot riesen gross und es kommt täglich wieder neue Ware dazu. Wer es sich nicht entgehen lassen möchte, ein Trouvaille oder Häppchen zu ergattern, hat nach wie vor die Möglichkeit an der Brocante neben dem Desserthaus Wälchli in Wangen noch bis am Sonntag 27. Mai einen Besuch abzustatten. Parkplätze sind vorhanden. Der Zugang befindet sich von der Schmiedgasse her. Die Öffnungszeiten sind täglich durchgehend von 10.00 – 18.00 Uhr.

Edgar Straumann