Leserbeitrag
SVKT Windisch - Wanderweekend auf der Riederalp

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

IMG_0177 Gruppenbild Massaweg.jpg

IMG_0177 Gruppenbild Massaweg.jpg

Eine Gruppe von 21 Turnerinnen reiste am 31. August für zwei Tage ins Wallis. In Blatten Belalp begann die abenteuerliche Wanderung durch die Massaschlucht. Auf einem, mit Ketten gesicherten Pfad, nahe am Abgrund, marschierten die Frauen, umgeben von schroffen Felswänden.

Nach einem ausgiebigen Mittagshalt mit Verpflegung aus dem Rucksack, ging es auf dem Massaweg weiter, den Suonen entlang nach Ried Mörel. Von der Wallisersonne verwöhnt und erhitzt, liess sich die Turnerinnengruppe dankbar mit der Gondelbahn auf die Riederalp befördern. Dort logierte sie im Bergrestaurant „Toni“. Nach einem guten Nachtessen und anschliessenden Spielrunden, kehrte um Mitternacht Ruhe ein.

Am Sonntagmorgen lag die Riederalp im Nebel. Um 9.15 Uhr war Abmarsch, geradewegs steil aufwärts, bis Riederfurka. Inzwischen kämpfte sich auch die Sonne hervor und die Wanderung durch den Aletschwald zum Bischofssitz, mit dem gleissenden Aletschgletscher im Blickfeld war traumhaft schön. Später ging es wieder steil bergauf und die Mittagsrast war redlich verdient. Ein letzter Blick auf den Aletschgletscher, bevor die Wanderung via Blausee auf der Riederalp endete.

Die Heimreise erfolgte mit Zwischenstopp in Brig, wo im Hotel Viktoria das Abschlussessen eingenommen wurde.

Ein herzliches Dankeschön für die Organisation dieser herrlichen Wandertage geht an Rosemarie Fong!

Aktuelle Nachrichten