Leserbeitrag
Suhr unterstützt seine Partnergemeinde

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Die Gemeinde Suhr pflegt seit einigen Jahren mit der Gemeinde Castelnuovo Rangone, welche in der Region Modena, Italien liegt, eine Partnerschaft.

Durch schwere Erdbeben ist die Region kürzlich wiederholt in Mitleidenschaft gezogen worden. Es gibt viele Schäden an Kirchen, Fabriken und privaten Liegenschaften. Auch Käselager wurden zerstört, was negative Auswirkungen auf die Wirtschaft der Region haben wird.

Im Rahmen des Voranschlages hat der Gemeinderat jährlich die Möglichkeit einen Betrag an Nothilfeprojekte auszurichten. Es wurde beschlossen zu Lasten dieses Nothilfekontos einen Betrag von Fr. 5‘000.00 an die Partnergemeinde zu übergeben, verbunden mit der Auflage, dass eine klare Aussage gemacht werden kann, wofür der Betrag verwendet wird.

Anlässlich des Jugendfestes Suhr, welches vom 29. Juni bis 01. Juli 2012 stattgefunden hat, besuchte eine Delegation der Partnergemeinde Castelnuovo Rangone, unsere Behördenmitglieder. In diesem Rahmen wurde der gesprochene Betrag vom Gemeindepräsidenten, Beat Rüetschi, symbolisch überreicht.