Leserbeitrag
Skiweekend der Naturfreunde auf der Klewenalp

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
Zwischenablage01.jpg
DSC_0702.jpg

Bilder zum Leserbeitrag

Bei schönstem Wetter trafen sich am 1. Februar 35 Naturfreunde der Sektionen Luzern, Oberfreiamt und Lörrach aus Deutschland im Naturfreundehaus „Röthen“ an der Piste auf der Klewenalp. Die einen machten die Skihänge unsicher, die anderen genossen mit einer Schneeschuhtour die weisse Pracht.

Während Christian Meier, unser ehrenamtlicher Chefkoch, erneut sein Können unter Beweis stellte, freute sich die Jugend zwischen ein und 15 Jahren am vielen Neuschnee mit Schlitteln, Herumtollen und dem auf Trab halten ihrer Mütter.

Am Abend, nach einer hervorragenden Spaghettata mit Salat und Dessert, verbrachten alle den Abend mit vielen interessanten Diskussionen und mit dem Kennenlernen von Menschen, die Jungen mit einer Fackelwanderung, Spielen und Karaoke. Den Älteren wurde zugelauscht wie sie, über Jahre hinweg, den Jakobsweg begingen und dabei Spanien oder Frankreich kennen gelernt hatten. Spannende Diskussionen über die anstehenden Abstimmungen blieben auch nicht aus und die Meinungen darüber gingen auseinander. Genau das macht unsere erfolgreiche Demokratie in der Schweiz aus! Alle waren guter Laune und das Zusammensein, notabene ohne Computer und Smartphons, liessen den Alltag vollständig verblassen. Der Sonntag war verschneit, ihn verbrachten wir mit einem herrlichen Frühstück von Christian und mit Aufräumen der gestrigen Schlacht, während die Kinder schon wieder im Schnee herumtollten.

Das ist Vereinsleben!