Leserbeitrag
Seoner Senioren in der Druckerei

reformierte Kirchgemeinde
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

„Gott grüsst die Kunst“

Bei schönstem Wetter fand am Freitag, 12.06.2015 für 18 Interessierte der ökumenische Seniorenausflug zum Thema Buchdruck statt. Der Zielort war bis nach der Anmeldung ein grosses Rätsel. Punkt 9:00 Uhr startete die fröhliche Reisegruppe gutgelaunt mit dem Car – dieser brachte die Gruppe nach Reitnau.

In Reitnau wurde die ganze Reisegruppe von Bruno Altherr schon erwartet und herzlich in seine Gutenberg Werkstatt eingeladen. Im kleinen Werkstatt-Museum begann dann die Zeitreise zurück in das Jahr 1450. Auf engem Raum konnten ganz verschiedene Maschinen begutachtet werden und manch einer staunte, dass diese sogar noch funktionstüchtig waren, nachdem diese allen Anwesenden erklärt wurden. Gerhard Ruff führte die Reisegruppe noch weiter zurück, indem er nicht von den Maschinen berichtete, sondern von den ersten Kommunikationsmöglichkeiten bis hin zum Buchdruck. So war der Vormittag von vielen Buchstaben und Zeichen geprägt und man durfte gespannt sein, was uns am Nachmittag in einer Druckerei von heute erwartet.

Gut gestärkt verschob die Gruppe weiter Richtung Wohlen AG. Dort wurde sie von Kurt Müller durch die Druckerei von Kasimir Meyer geführt. Diese Druckerei druckt unter anderem das Pfarreiblatt der katholischen Kirche „Horizonte“, und auch die Mitarbeiterzeitung der Reformierten Kirche „a+o“. Heute sind fast alle Arbeitsschritte zur Beendigung einer Zeitung digitalisiert und eine Seite kann mit farbigen Bildern gedruckt werden. Diese farbigen Bilder sprechen die Leserinnen und Leser noch mehr an.

Nach dem anschliessenden Kaffee wurde die Reisegruppe wieder zurück nach Seon gefahren, die Eindrücke begleiten uns bestimmt noch längere Zeit durch die Tage.

Matthias Fässler

Aktuelle Nachrichten