Leserbeitrag
SCR-Nachwuchs im Montafon

Sibylle Erismann
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Am Wochenende vom 13./14. Oktober machten sich 9 Spieler der Bambini- und Piccolo Mannschaft des SC Reinach’s mit zwei Trainern auf den Weg nach Schruns-Tschagguns im Montafon (Österreich) zu einem internationalen Eishockeyturnier. Für die Kinder hiess es früh aufstehen, war doch die Abfahrzeit schon morgens um sechs Uhr.

Zum 9. Mal fand das internationale Supermini-Turnier im Montafon statt. Es trafen sich Teams aus Österreich, Deutschland, Italien, Schweiz und Frankreich zu einem interessanten Wettstreit.

Kaum angekommen, begrüssten unsere Nachwuchsspieler kurz nach 10 Uhr ihre ersten Gegner vom EHC Bülach. Ebenso standen am Samstag noch Spiele gegen die Teams vom ERC Schwenningen I, EC Red Bull Salzburg und dem Team Colmar auf dem Programm. Trotz vollem Einsatz der ganzen Mannschaft, gutem Zusammenspiel’s gegen diese starken Teams, machten sich die Eiseinheiten der Intensivtage und des Skateaton’s der vorangegangenen Tagen bemerkbar.

Für einige der Spieler, war es auch das erste Mal, dass sie alleine auswärts schliefen. Im Schulheim fühlten sich unser Kinder wohl und haben vor dem schlafen gehen noch eine Runde Fussball gespielt.

Frisch gestärkt startete man am Sonntag gegen EHC München. Der Schlaf hat unseren Kindern gut getan, durften sie als Sieger der Partie vom Platz gehen. Ebenso ging es im zweiten und dritten Match gegen ERC Sonthofen 1999 und ESC München aus.

Glücklich nahmen alle beim Rangverlesen ihre Medaillen vom 17. Platz sowie den Pokal entgegen.

Die Spieler vom SC Reinach freuen sich immer über neue Mitspieler. Weitere Info’s unter: www.screinach.ch

Aktuelle Nachrichten