Leserbeitrag
Rollstuhlclub Solothurn fährt Kanu auf der Aare

Urs Staubli
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Bei schönstem Sommerwetter erschienen 14 Clubmitglieder und Angehörige beim Clubhaus der Kajakfahrer an der Aare in Solothurn zum alljährlichen Kanuplausch, zu dem uns Urs Scheidegger eingeladen hatte. Nach kurzem Begrüssungs- Apèro schob Kajak- Instruktor Peter Probst ein grosser und ein kleiner Kajak an die Anlegestelle. Jetzt mussten die Spezialsitze, die Peter für die Behinderten hergestellt hatte, im Boot fixiert werden. Als die Schwimmwesten angezogen waren, transferierten wir in die Boote. Aber es fanden nicht alle einen Platz, sodass eine zweite Ausfahrt gemacht werden musste. Die erste Fahrt ging die Aare aufwärts, die zweite Abwärts in die Stadt. Freudig legten sich die behinderten und nichtbehinderten Teilnehmer in die Riemen und trotzten der Biese und den Wellen. Das Aussteigen gestaltete sich bei Zweien schwierig, da der Rollstuhl höher als das Boot lag. Edi hatte den Grill inzwischen zum glühen gebracht und Jeannette und Peter richteten die Tische her. Weitere Clubmitglieder und Freunde erschienen zum Grillplausch, so dass achtundzwanzig Leute am Tisch sassen! Sogar Kaffee und Kuchen wurde aufgetragen. Herzlichen Dank an Peter, Urs, Jeannette und die Kuchenspender! Erst spät in der Nacht endete ein gelungener Kanuplausch und ein gemütlicher Sommerabend an der schönen Aare.