Leserbeitrag
Paul Francz spielt fabelhaftes Disc Golf in Neuss

Paul Francz
Merken
Drucken
Teilen

Nachdem die ersten beiden Turniere der neuen Saison für den Balsthaler Discgolfer Paul Francz nicht ganz nach Wunsch verliefen, konnte er am Rennbahn-Park Open in Neuss bei Düsseldorf (D) gross auftrumpfen. Im grossen "Infield" der Pferderennbahn präsentierten die Turnierorganisatoren einen attraktiven 21-Loch Parcours, der fast auf Francz zugeschnitten war. Die sommerlichen Temperaturen, der stetig leichte Wind und das Layout der einzelnen Bahnen kamen dem dynamischen Spiel von Francz sehr entgegen. Das zuvor intensivierte Training, um wieder in Topp-Form zu kommen, zeigte zusätzlich seine Wirkung. Gespielt wurden insgesamt 4 Runden Samstag/Sonntag und bereits nach der ersten Runde konnte sich Francz, der in der Kategorie MP60 startete, in der "Leadergroup" etablieren. Dies blieb auch so bis zum Ende des Turniers. Mit dem zweitbesten Gesamtresultat des Turniers (-26 unter Par) gewann er sein Kategorie souverän und wäre somit bei allen Kategorie der Herren auf dem Podest gestanden. Es scheint als würden ihm Turniere in NRW speziell gut liegen, da er auch in den vergangenen zwei Jahren im Norden tolle Resultate ablieferte.