betreute Ferien Aargau
Wunderbare Ferientage in Walchwil

Ursula Hürzeler
Drucken
Teilen
Bild: Ursula Hürzeler

Bild: Ursula Hürzeler

(chm)

Am Samstag, 21. August 2021, reisten 13 Gäste mit einer Beeinträchtigung aus dem Kanton Aargau in Begleitung von 10 Betreuerinnen und Kleinbus-Chauffeur in die Ferienwoche des Vereins «Betreute Ferien Aargau».

Im Zentrum Elisabeth in Walchwil am Zugersee wurden alle mit Kaffee und Kuchen herzlich empfangen. Die Feriengäste erwartete ein interessantes Ausflugsangebot: Schifffahrt auf dem Zuger- oder Vierwaldstättersee, Bummeln in Zug und Küssnacht am Rigi, mit der Gondelbahn nach Rigi Kaltbad oder ein Besuch im Victorinox-Museum in Brunnen. Das Rahmenprogramm bestand aus Lotto, Begegnungsrunden, Morgengymnastik, Basteln oder Jass- und Spielrunden. Trotz Covid-19 und verschiedener Schutzkonzepte konnten alle eine schöne und erlebnisreiche Woche geniessen. Erholt und mit vielen bleibenden Erinnerungen reiste die Gruppe eine Woche später wieder zurück in den Aargauer Alltag.

Ein herzliches Dankeschön an die Betreuerinnen und den Chauffeur für ihre wertvolle Begleitung und Betreuung.

Für die finanzielle Unterstützung bedanken wir uns bei den grosszügigen Sponsoren. Ohne ihre Spenden wäre es nicht möglich, unsere Ferienwochen durchzuführen.

Geplante Ferienwochen im 2022:

Interlaken, Hotel Artos:

07.–14. Mai 22

Oberägeri, Kurhaus Ländli:

25. Juni–02. Juli 22

Wilen, Kurhaus am Sarnersee:

03.–10. September 22

Anmeldung bei:

Agathe Iten, Tel. 079 501 70 30

Text und Bild: V. Grenacher

Aktuelle Nachrichten