elternverein Küttigen
Kinderfasnacht der etwas anderen Art

Inge Schmutz
Merken
Drucken
Teilen
(chm)

Viele Anlässe wurden abgesagt. Wir vom Elternverein wollten die Kinderfasnacht in Küttigen feiern. Flyer wurden verteilt mit der Aufforderung, sich zu verkleiden und Masken zu basteln. Die Sachen konnten per E-Mail oder in den Briefkasten abgegeben werden. Als Anreiz winkte eine kleine Überraschung für jeden und die Teilnahme an der Fasnachtsprämierung. Der Anfang war zögerlich, aber was dann folgte, war überwältigend. Das ganze Dorf schien zu feiern. Das Seniorenzentrum Wasserfluh war einer der ersten Teilnehmer. Dann die Spielgruppen, sogar in der Waldspielgruppe waren Cowboys und Prinzessinnen unterwegs. Bis zu den letzten Minuten kamen bunte Bilder für die Teilnahme rein. Die Prämierung gestaltete sich schwierig. So viele schöne Sachen waren dabei. Schlussendlich haben rund 100 Personen mit uns gefeiert. Nun möchten wir ein grosses Dankeschön an alle Teilnehmer sagen. Ihr wart einfach grossartig!