leserbeitrag
Genusswanderung im Fricktal

Jolanda Emmenegger
Drucken
Teilen
Bild: Jolanda Emmenegger

Bild: Jolanda Emmenegger

(chm)

Genusswanderung oder auf Neudeutsch «Foodtrail»: Was ist das? Diese Frage stellten wir uns aufgrund der Einladung von Andrea Flubacher. Foodtrail ist eine genussvolle Schnitzeljagd. Wie jedes Jahr machte sich der Pfarreirat auf den Weg, um ein besonderes Erlebnis zu erfahren.

Gut gelaunt und bei schönstem Wetter fuhren wir nach Frick ins «Chriesiland» zum Ausgangspunkt unseres Trails. Beim bekannten Café Kunz bekamen wir je eine Tasche mit dem ersten Food und einer Rätselkarte mit Anweisungen. Ab dort suchten wir gekonnt zusammen die Fährte. Sehr geschickt fanden wir den nächsten Zwischenstopp. Unterwegs konnten wir bei verschieden Bauern ihre regionalen Produkte in unsere Tasche stecken und oder bereits verzehren. Der Naturpark Jura liess unsere Blicke immer wieder in die Ferne schweifen und überlegen, welcher Hügelzug das dort wohl wäre. Auf dem Chilchmethof liess sich der Hofhund Sina sehr gerne von allen kraueln und Bio-Bauer Philipp Schmid zeigte uns Wissbegierigen seinen Hof und Stall mit 3000 Legehennen. Eine genaue Information über den jeweiligen Produzenten fand sich auch in der Anleitung.

Unser Weg endete in Wittnau im schönen Gartenrestaurant Krone, wo es noch die letzte Überraschung gab. Das grosse gelbe Auto fuhr uns gemütlich nach Frick zurück. Ein wunderbarer Ausflug ging somit dem Ende entgegen. Herzlichen Dank der Organisatorin Andrea.

Jolanda Emmenegger

Aktuelle Nachrichten