grüne Brugg
Fraktionsbericht der Grünen Brugg

Julia Grieder
Merken
Drucken
Teilen
(chm)

Fraktionsbericht Grüne vom 24. Februar 2021

Die Grünen Brugg stellen zum Geschäft der Änderung des Personalreglements einen Antrag auf vier statt zwei Wochen Vaterschaftsurlaub für Angestellte der Stadt Brugg.

Dem Antrag zur unbefristeten Weiterführung des Kinderbetreuungs-Standorts Schinznach Bad stimmen sie zu. Sie sind der Meinung, dass die Kinderbetreuung vor Ort geleistet werden muss und ein Standort in Brugg keine Alternative bietet für Familien, die im Ortsteil Schinznach Bad leben.

Zu einem attraktiven Wohnort gehört auch ein Konzept für eine saubere und geruchfreie Entsorgung. Unterflurcontainer gewähren Zugänge für Fuss-, Velo- und Individualverkehr rund um die Uhr. Es ist für die Grünen selbstverständlich, dass dabei auch die speziellen Anforderungen für Menschen mit Beeinträchtigungen berücksichtigt werden müssen. Eine Grundsatzdiskussion zur Entsorgung von Textilien steht jedoch noch im Raum.

Besonders freut sich die Fraktion über die Entgegennahme durch den Stadtrat ihres Postulats zum Querschnittsthema Klimaschutz.