leserbeitrag
Fraktionsbericht der FDP Wettingen

Désirée Mollet
Drucken
Teilen
Bild: Désirée Mollet

Bild: Désirée Mollet

(chm)

Die Fraktion heisst Daniel Brüllmann in ihrer Runde herzlich willkommen und wünscht ihm für seine Ratstätigkeit viel Freude und Erfolg.

Neue Führungsstruktur Schule Wettingen

Bereits im September 2019 hat die Fraktion FDP Wettingen mittels Postulat beantragt, dass eine Arbeitsgruppe ins Leben zu rufen sei, welche die künftigen Führungsstrukturen der Schule Wettingen ab 2022 ausarbeiten soll. Das Resultat dieser Arbeitsgruppe liegt nun vor. Die Schulleitungen, welche das Modell zusammen mit der neuen Geschäftsleiterin leben werden, wurden in den Erarbeitungsprozess einbezogen und stehen dahinter. Dies ist in den Augen der Fraktion eine wichtige Voraussetzung, dass das Modell funktionieren wird und der Wegfall der Schulpflege gut abgefedert werden kann. Der Entscheid, eine Stabstelle zu schaffen und auf eine Kommission zu verzichten, ist die konsequente Umsetzung des Volksentscheids, die Abläufe der Schule zu verschlanken und wird von der Fraktion unterstützt. Auch die Höhe des Pensums erachtet die Fraktion als korrekt. Zum einen, weil die Schulleitungen hoch belastet und auch die Geschäftsleitungsstelle sehr komplex ist, zum anderen, weil die Schulpflege heute viele weitere Aufgaben als nur die gesetzlichen wahrnimmt und das System dadurch stark entlastet.

Verlängerung Baurechtsvertrag arwo-Stiftung

Der Wert und die Bedeutung der arwo für Wettingen und die ganze Region ist in der Fraktion unbestritten. Umso mehr freut es die Fraktion, dass sich die Stiftung mit der Verlängerung des Baurechtsvertrages zum Standort Wettingen bekennt. Dass die Konditionen im Sinne der Gleichbehandlung an die aktuellen Gegebenheiten angepasst werden, unterstützt die Fraktion, da ihr versichert wurde, dass dies vom Stiftungsrat ebenfalls mitgetragen wird.

Spital und Pflegefinanzierungskosten

Die Spital- und Pflegefinanzierungskosten steigen seit einigen Jahren rasant an, ohne dass sie durch die Gemeinde direkt beeinflusst werden können. Die Fraktion ist der Meinung, dass hier etwas passieren muss und hat daher ein entsprechendes Postulat eingereicht. Die Fraktion bedankt sich beim Gemeinderat, dass er hier ebenfalls den Handlungsbedarf erkannt hat und bereit ist, sich beim Kanton für eine Lösung auf kantonaler Ebene einzusetzen.

Fraktion FDP, D.M.

Aktuelle Nachrichten