leserbeitrag
Fraktionsbericht der FDP Wettingen

Désirée Mollet
Drucken
Teilen
(chm)

Jahr 2020

Das Rechnungsjahr 2020 war, mit dem Start ohne Budget und den Folgen der Pandemie, nicht einfach. Die Fraktion FDP Wettingen bedankt sich bei den Mitarbeitenden der Gemeinde, welche die Herausforderungen souverän gemeistert haben. Leider ändert das positive Rechnungsergebnis nichts an der hohen Verschuldung und dem tiefen Selbstfinanzierungsgrad. Die Fraktion FDP fordert daher weiterhin das Schaffen einer Vision für Wettingen mit konkreten Massnahmen, die Mehreinnahmen generieren.

Die Fraktion hat den ausführlichen und übersichtlichen Rechenschaftsbericht mit Interesse gelesen. Trotz Pandemie konnte doch einiges aufrechterhalten werden, was oftmals Innovationsgeist und Flexibilität forderte – auch dafür ein Dankeschön an alle Beteiligten.

Entschädigung Gemeinderat

Die Fraktion ist weiterhin der Meinung, dass das Gehalt des Gemeindeammanns und der Mitglieder des Gemeinderates dann zu analysieren wäre, wenn das Führungsmodell der Gemeinde grundsätzlich überdenkt würde und die Aufgaben des Gemeinderates angemessen entlöhnt werden müssen. Begrüsst wird die Geste vom Gemeinderat, ein Zeichen bei sich zu setzen. Die Fraktion stimmt dem Antrag zu.

Kloster Wettingen

Mit der Integration ins «Museum Aargau» erhält das Kloster Wettingen endlich die Aufmerksamkeit und Bedeutung, die es verdient hat. Die Fraktion ist davon überzeugt, dass das Projekt Wettingen vorwärtsbringen wird.

HPS

Ein Standortvorteil von Wettingen ist das breite Bildungsangebot. Nur wenige Gemeinden decken das ganze Spektrum von der Regelschule über Privatschulen zur Kantonsschule bis zur Heilpädagogischen Schule ab. Die Führung der HPS ist in den letzten Jahren erfolgreich und innovativ unterwegs und der Pavillonbau ein logischer Schritt in der Optimierung der Ressourcen der HPS.

Sonderbauwerke

Davon, dass die betroffenen Sonderbauwerke dringend saniert werden müssen, konnten sich die Mitglieder der Fraktion bei der Begehung des Regenbeckens Tödistrasse persönlich überzeugen. Die Siedlungsentwässerung und der Grundwasserschutz sind fraglos zwei überaus wichtige Aufgaben des Gemeinwesens und das vorliegende Projekt wird in der Fraktion einstimmig begrüsst.

Fraktion FDP, D.M.

Aktuelle Nachrichten