leserbeitrag
Die Grünliberalen Solothurn und Umgebung besuchen das neue Schöngrün

Mattias Ruchti
Drucken
Bild: Mattias Ruchti
4 Bilder
Bild: Mattias Ruchti
Bild: Mattias Ruchti
Bild: Mattias Ruchti

Bild: Mattias Ruchti

(chm)

Die Grünliberalen aus Solothurn und Umgebung liessen sich dieses Jahr an ihrer Herbst-Versammlung einen Ort zeigen, an dem viel Neues entstanden ist: Sarah Thurnheer führte die Mitglieder durch das Schöngrün-Areal mit der neu entstandenen Kita «Chinderland», einem Bioladen und der Boulderhalle «Bimano». Nach dieser Neuentdeckung für viele Mitglieder wurde der statutarische Teil der Versammlung erledigt. Nebst der Genehmigung des Budgets wurde Yves Flückiger zum Vize-Präsidenten der Sektion gewählt. Zudem wurde Claudio Hug aus dem Vorstand verabschiedet, da er sich neu auf die Arbeit im Gemeinderat und in der GRK fokussiert. Abgerundet wurde der gelungene Anlass mit einem feinen Znacht im ebenfalls neuen Restaurant SchönGrün.

Aktuelle Nachrichten